Die „Zurück in die Zukunft Trilogie“ – Infos, DVDs, Blu Ray und mehr!

Die Faszination für die „Zurück in die Zukunft Trilogie“

Alle drei Filme der Reihe erschienen zwischen den Jahren 1985 und 1990. Mehr als 25 Jahre später üben diese Meisterwerke vielleicht noch mehr Faszination aus, als damals bei ihrer Veröffentlichung. Doch warum inspirieren die Abenteuer von Marty McFly und Emmet Brown so zeitlos die Herzen der Sci-Fi Fans? Am liebsten würden wir Marty diese Frage selbst am 21. Oktober 2015 stellen, aber wir können auch so ein wenig die Geheimrezepte dieser unvergessenen Trilogie entschlüsseln.

Zurück in die Zukunft Teil 1

Der erste Film der Reihe punktet vor allem durch den gelungenen Mix der Genres. Dabei handelt es sich um einen Sci-Fi Film, aber ebenso um eine romantische Teenie-Komödie und die Prämisse, die eigenen Eltern in jungen Jahren kennen zu lernen, zieht einfach jede Altersgruppe an. Zusätzlich wurde das Thema Zeitreisen von den Machern Bob Gale und Robert Zemeckis mit sehr viel Liebe zum Detail angepackt. Das zeigt sich schon durch solche Kleinigkeiten, wie der Namensänderung des Einkaufszentrums. Zuerst heißt es Twin Pines Mall, aber nachdem Marty in der Vergangenheit einen der Bäume umfährt, ändert sich die Bezeichnung zu Lone Pine Mall. Alle drei Filme sind gefüllt mit diesen winzigen „Easter Eggs“ und dadurch können sie nicht oft genug auf dem eigenen Heimkinosystem laufen. Zurück in die Zukunft langweilt seine Fangemeinde bis heute einfach nicht!

Zurück in die Zukunft Teil 2

Die Fortsetzung eines Films darf eigentlich kein neues Konzept liefern, aber muss die ursprüngliche Idee noch viel weiter denken. In diesem Fall wurde die Vorstellung des Zeitreisens um einen Blick in die Zukunft und eine zusätzliche Zeitlinie erweitert. Trotzdem findet der finale Showdown wieder in der gleichen Zeit und auf der identischen Veranstaltung, dem „Enchantment Under the Sea“, des ersten Teils statt. Dieser Ansatz kann nur als genial beschrieben werden und ursprünglich war die Reise in das Jahr 2015 nur eine Notwendigkeit, damit die Charaktere aus den 80iger Jahren dort auch noch lebendig sein könnten. Aus diesem Umstand resultiert aber auch, dass die Fans des Films diesen Zeitpunkt in der Zukunft noch erleben konnten. Der große Hype rund um den 21. Oktober 2015 beweist diesen zweiten Geniestreich.

Zurück in die Zukunft Teil 3

Dieser dritte Teil spaltet ein wenig die Fangemeinde. Manche lieben den dritten Teil, während andere ihn eher schwach finden. In jedem Fall bringt dieses Ende der Trilogie eine interessante Qualität mit sich, die sowohl Freunde als auch Kritiker schätzen müssen. Der Fokus schwenkt nämlich das erste Mal von Marty hin zu Emmet Brown. Also abgesehen von der Western-Prämisse versucht dieser Film auch diesbezüglich etwas Neues und das verdient Respekt. Außerdem schließt die Reihe mit einem glücklichen und verheirateten Doc Brown. Eine Ende das niemand verpassen sollte.